#1 Österreich Ost - mit der Ural im Dreiländereck von Maltschik 12.09.2018 08:38

avatar

Hallo Zusammen oder Griasseich!
Beruflich bin ich jeden Tag in Wien und sehe hier immer öfter eine Ural stehen (Hütteldorfer Strasse) oder fahren (Schwechat).
Gibt es hier im Forum Uralfahrer aus der Ostregion, andere Regionen sehr gerne willkommen, die Interesse an gemeinsamen spontanen Ausfahrten hätten?

Angedacht wäre eine Tour ab Hainburg a.d. Donau via Braunsberg, der Donau entlang hauptsächlich auf Feldwegen, ab Bratislava Bunkermuseum auf der Pohraničiarska signálka (Kolonnenweg am ehemaligen Eisernen Vorhang) zum Dreiländerpunkt A/HU/SR. Ein Abstecher nach Ungarn / Slowakei ist möglich. "Rückweg" Richtung Petronell-Carnuntum wieder fast ausschließlich über Schotterpisten (den Windraderbauern sein Dank). Derzeit sind die Großtrappen schön zu beobachten. Einkehr bei Heurigen z. Bsp. Prellenkirchen Kellergasse

Richtung Norden ließe sich die Tour beliebig verlängern, allerdings mehr auf der Strasse. Bsp. Bratislava - Devin - Marianka - Borinka - Lozorno - Pezinska Baba (Essen) - Pernek - Jablonove - Plavecký Štvrtok - Zahorska Ves - Marchfähre - Angern a.a. March - Rochuskapelle.
Eigentlich wäre das dann schon eine Zweitagestour

Ich hoffe bei Interesse auf zahlreiche Rückmeldungen.

Ahoj
Andreas

Xobor Forum Software © Xobor