#1 Zylinderkopf von grau 09.04.2019 21:14

avatar

Moin Leute,
ich suche dringend einen linken Zylinderkopf für eine 750ger Ural Bj. 2000 bis 2002.
Die Köpfe haben noch den Krümmer zum stecken.

Grüße von der Küste

Walter

#2 RE: Zylinderkopf von Hannes 09.04.2019 21:43

avatar

Hallo Walter,
das Problem hatte ich auch, habe keinen gefunden. Deshalb habe ich an den Krümmer einen Flansch angeschweißt und den Kopf zum Schrauben angebaut.

Viele Grüße Hannes

#3 RE: Zylinderkopf von grau 09.04.2019 21:59

avatar

Moin Hannes,
wo hattest Du den Kopf her ?

#4 RE: Zylinderkopf von Hannes 10.04.2019 21:02

avatar

ich hab den vom Uralhändler, mit Abgasrückführung, die mußte ich dicht machen. Ural Hamburg bietet welche ohne Rückführung an, ist halt etwas einfacher. Ich mußte vom Krümmer 1cm abschneiden, weil er sich nicht so tief in den Kopf reinstecken ließ. Der Krümmer muß sich möglichst spannungsfrei montieren lassen.

Viele Grüße Hannes

#5 RE: Zylinderkopf von grau 11.04.2019 22:35

avatar

Moin Hannes,
ich hab so die befürchtung, dass ich das genauso machen muss.
Sag mal hast Du alle beide Köpfe erneuert oder nur den einen kaputten ?
Ich habe erstmal die Oldtimer Garage angeschrieben ev. haben die ja noch sowas rumliegen.

Grüße von de Küste
Walter

#6 RE: Zylinderkopf von Holger 12.04.2019 08:12

avatar

http://www.oldtimergarage.eu/catalog/pro...7uc20gfdkbct980

https://www.ural-hamburg.de/Ural-750/Mot...usfuehrung.html

#7 RE: Zylinderkopf von grau 12.04.2019 18:26

avatar

Oh ja.... danke Holger,
die Oldtimer-Garage habe ich gestern schon angeschrieben.

@Hannes... hast Du den Flansch selber gebastelt, oder gibt es den zu kaufen ?

Grüße von der Küste

Walter

#8 RE: Zylinderkopf von Hannes 12.04.2019 21:36

avatar

Den Rechten hätte ich auch bekommen , links geht warscheinlich öfter kaputt. Ich habe nur links ausgetauscht, ist ja nicht gerade billig. Den Flansch habe ich aus VA anfertigen lassen und mit Hartlot angelötet, weil ich nicht sauber schweißen kann. Wenn es bei dir auf das Gleiche rausläuft und du keinen Flansch auftreibst, ich hab mir 2 machen lassen. Einer ist noch da.

Viele Grüße Hannes

#9 RE: Zylinderkopf von grau 13.04.2019 10:03

avatar

Moin Hannes,
ich brauche ev.nur den Abdruck vom Flansch.
Anfertigen kann ich so was selber, und mit schweißen hab ich auch keine Probleme
(hab mal im letzten Jahrhundert Schmied gelernt, und mehrere Schweißscheine gehabt)
Schön währe es, wenn Du mir den Flansch zuschicken würdest ( Porto erstatte ich Dir natürlich),
ich nehme mir dann vom Original die Maße, und schicke Dir das Ding zurück.
Wenn Du mit dem schicken einverstanden bist, schick ich Dir meine Adresse per PN.

Hab auch in Polen (Oldtimer-Garage) nachgefragt.."habe nix" so der O.Ton.

Ich werde Heute mal bei Dimitri anfragen.
Kann doch nicht so schwer sein.

Also bis denne

Walter

#10 RE: Zylinderkopf von Hannes 13.04.2019 19:39

avatar

Hallo Walter,
als Schablone habe ich die Dichtung, welche zwischen Flansch und Kopf kommt verwendet. Für das große Loch mußt du das Maß vom Krümmer abnehmen, ist bei mir 36mm. Aber wenn du dir die Arbeit nicht machen willst, kannst du auch den von mir haben. Die hat mir hier eine Firma mit Laser ausgeschnitten, ist sehr sauber. Die machen mir bei Bedarf sicher einen Neuen. Überleg es dir, brauchst auch nur das Porto bezahlen.

Viele Grüße Hannes

#11 RE: Zylinderkopf von grau 14.04.2019 15:11

avatar

Hallo Hannes,
vielen Dank für Dein Angebot.
Da werde ich mir wohl ein paar Flansche selber basteln.
Ich wusste nicht, dass der Krümmer mit einer Dichtung am Flansch abgedichtet wird.
Dachte das ist wie bei den Japsen mit einem D-Ring innen.
Du hast mir sehr geholfen. Irgendwann komme ich bei Dir vorbei, und bring was zu trinken mit .
Ich wede wohl Morgen eine Bestellung bei Dimitri machen. Dann hab ich über Ostern vl. was zu basteln,

Grüße von der Küste

Walter

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz