Seite 1 von 4
#1 URAL 650 zu verkaufen von GeSchu 27.01.2021 15:41

avatar

Moin zusammen,
wie Ihr wisst habe ich mich ins Abenteuer URAL 650 gestürzt. Jetzt bin ich dabei, an die Notbremse zu denken. Sie springt jetzt an. Auf meiner letzten Tour hatte ich dann einen nassen linken Fuß. Aus der Zylinderkopfdichtung kommt Öl. Da ich keine feste Garage und auch keine Werkbank habe, müsste ich zu URAL Hamburg fahren. Vielleicht mache ich das auch. Meine Regierung ist allerdings davon nicht begeistert und ehrlich: Ich auch nicht.
Also, lange Rede kurzer Sinn:
Ich biete das Krad mal hier zum Verkauf oder Tausch an. Ich werde mir wieder ein URAL Gespann zulegen, allerdings dann Baujahr 2000 bis 2005.
Technische Daten soweit bekannt:
Erstzulassung 1994, Baujahr lt. Typenschild 1993; IMz-8.103.10 mit Vorderradschwinge. Vergaser sind K68. TÜV 9/2022
Bei Interesse,Telefonnummer. Besichtigungstermin, Technische Fragen, etc PN an mich.
Ein Bild des Krades gibt es schon mal hier

#2 RE: URAL 650 zu verkaufen von Holger 27.01.2021 15:47

avatar

Moin Gerd,

nachzuvollziehen (hatte es Dir damals auch nahegelegt)
Mit einer neueres wirst Du nur fahren... und Freude haben.

Gruß
Holger

#3 RE: URAL 650 zu verkaufen von schnorres 27.01.2021 15:54

avatar

Hallo Gerd,

Vielleicht ist das was für dich


https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai...a7-26a066d8af69


https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai...94-a74af3ee7a37

Gruß stefan

#4 RE: URAL 650 zu verkaufen von morg 27.01.2021 17:33

avatar

moin,
keine panik, ist höchstwarscheinlich nur die ventildeckeldichtung. zieh mal die schraube nach.
kann auch sein, dass da noch die korkdichtung verbaut ist. die werden mit der zeit hart und sollten durch gummiedichtungen ersetzt werden.
2 stüch 10 €... auch wenn du das mopped verkaufen willst, wenns oel sabbelt, fangen die leut an zu handeln...

mfg

morg

#5 RE: URAL 650 zu verkaufen von GeSchu 27.01.2021 18:20

avatar

Moin Morg,
am Ventildeckel ist alles trocken. Es tropft tatsächlich an der Kopfdichtung. Ich guck morgen nochmal im Hellen. Es tropft nur, wenn der Motor warm ist. Also fahre ich morgen nochmal ne kleine Runde und guck dann nochmal.
Nebenbei: Spritverbrauch ist auch ziemlich dolle. 12 Liter auf 100 KM Ich hab so mit 7 - 9 Liter gerechnet. Aber gut, vielleicht weil es jetzt kalt ist und keine Tour bislang länger als 50 KM war.
Danke für den Tipp

#6 RE: URAL 650 zu verkaufen von Holger 27.01.2021 18:24

avatar

Moin Gerd,

vorsichtig Kopf nachziehen und Ventile danach wieder einstellen.
Vielleicht ist die Dichtung noch zu retten.

Nur die Vergaser laufen zu fett...
6-7 Liter wären noch ok... aber nicht Deine 12 Liter.
Dazu aber nochmal ganz voll tanken...normal fahren...und exakt nachfüllen...
Liter x 100 : Km

Gruß
Holger

#7 RE: URAL 650 zu verkaufen von GeSchu 27.01.2021 19:27

avatar

Moin Holger,

Zitat von Holger im Beitrag #6

Dazu aber nochmal ganz voll tanken...normal fahren...und exakt nachfüllen...
Liter x 100 : Km


genauso habe ich es gemacht. Voll getankt, 111 KM gefahren und jetzt (heute Mittag) 12,5 Liter getankt. Mache ich bei einem neu erworbenen Fahrzeug immer. Man ist ja neugierig.

#8 RE: URAL 650 zu verkaufen von Holger 27.01.2021 19:46

avatar

aber dann sind die Vergaser zu fett.... aufpassen...dann wäscht das Benzin die Zylinder vom Öl...

Gruß
Holger

#9 RE: URAL 650 zu verkaufen von Harry 28.01.2021 14:26

avatar

An einigen 650ern wurde grausam gemurkst, z. B. Diese Zylinderköpfe , der este ist gut . Bei den beiden anderen ist die Ölnut vie zu dicht am Rand und da ist keine Fläche zum abdichten. Und schon hat man ein
"Auslaufmodell".

#10 RE: URAL 650 zu verkaufen von Ennie 28.01.2021 17:02

avatar

Interessant...

#11 RE: URAL 650 zu verkaufen von GeSchu 28.01.2021 17:09

avatar

Moin Harry,
is ja interessant. Das kann man ja eigentlich nur verschlimmbessern. Oder man nimmt, wenn es denn so aussieht, einen neuen Zylinderkopf. Sehe ich doch richtig, oder?
Ich bin mit mir noch nicht im Reinen. Habe heute einen sehr interessanten Vorschlag aus Trappenkamp erhalten. Mein Budget ist noch nicht ganz ausgereizt. Was mich jedoch ärgert ist die Tatsache, das die Dinge so kurz hintereinander auftreten. Ich hab dem Verkäufer Schrauber schon vertraut. Die Situation war von allem was wir vorher gesehen haben die vertrauenswürdigste. Aber na ja, cest la vie. Es ist wie es ist.

@Holger, ich lasse das Teil jetzt erstmal nicht mehr laufen. Ich spiele mit dem Gedanken, das Krad mal nach Trappenkamp zu bringen. Mein Händler hier hat zwar auch Mechaniker, aber die sind auf andere Fabrikate geeicht. Ich hab schon gemerkt. Die geben ihr Bestes, tun sich aber schon ein wenig schwer. In Trappenkamp sind halt URAL Profis mit Werkstatt,
Was ich kann, ist Bowdenzüge wechseln, Ölwechsel, Batterie und solche Sachen. Kleine sichtbare Pannen beheben eben. Aber Motor auseinandernehmen und wieder zusammenbauen wohl eher nicht. Ich weiß, kann man alles lernen.

So what. Ich würde das Fahrzeug schon gerne behalten wollen. Wer weiß denn, was man sich da als Ersatz ranholt?

#12 RE: URAL 650 zu verkaufen von Ruetika 28.01.2021 17:10

avatar

Oh, wie schade. Kopfdichtung zu ersetzen wäre ja keine große Sache. Und die Einstellung der Vergaser bekommt man ja auch noch hin.
Ich habe viel an den Vergasern geschraubt und ausprobiert. Das geht mir nun ruckzuck von der Hand.
Welche Stellung haben die Nadeln denn bei Dir?

Aber ich verstehe Dich. Wenn ich mit meiner mehr Ärger hätte (was ja noch kommen kann), würde ich sie vielleicht auch wieder los werden wollen. Aber noch ist nichts weiter passiert.
Basteln muss man ja immer an den alten Dingern. Aber das darf nicht ausarten.

Gruß Rüdiger

#13 RE: URAL 650 zu verkaufen von GeSchu 28.01.2021 17:12

avatar

Moin Rüdiger,
eben, das Zauberwort heist: Basteln

#14 RE: URAL 650 zu verkaufen von Holger 28.01.2021 17:13

avatar

Moin,

es wurden ja andere K68 montiert... und dabei ist nicht immer sicher, das auch die Düsennadeln alle stimmen...
war doch ein Neuteil? aber aus welcher Produktionsstätte?

aber beim Dimitri werden sie schon helfen können, sind Profis.

Gruß
Holger

#15 RE: URAL 650 zu verkaufen von Ruetika 28.01.2021 17:20

avatar

Hätte ich "schrauben " schreiben sollen. Ich meinte das eigentlich auch.
Gib ihr eine Chance und lass Ural HH die Sache regeln. Wenn Du es wirklich willst.
Aber wenn das ungute Gefühl immer mitfährt, macht es auch keinen Spaß mehr.

Gruß
Rüdiger

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz