#1 Heute am Achensee von Lordpeffski 20.03.2016 19:34

avatar

Endlich kein Salz, Bauarbeiten am Haus sind Sonntags nicht nachbarschaftskonform, morgens die Actioncam mit Zeitraffer auf die Krokusse im Garten ausgerichtet, eingeschaltet, dann Mittags am Gespann montiert. Das liebe Universum führte mich Richtung Garmisch, dann rechts zum Ettaler Berg hinauf. Jetzt endlich wollte ich die Cam ausprobieren: Jedes mal nach dem Einschalten ging sie gleich wieder aus. Irgendwann sah ich noch kurz den Hinweis: Akku leer. ... Später stellte sich heraus dass die Zeitraffer - Aufnahmen 359 an der Zahl waren, und danach der Akku platt war. Also kein Video. Noch nicht.
Beim Abzweig nach Schloss Linderhof bald ein Motorrad eingeholt: rundes Rücklicht, klappbarer Kotflügel hinten, eindeutig Boxermotor, aber ebenso eindeutig keine BMW.
Beim Überholen sah ich dann, dass es ein Kumpel von Lechstammtisch war. Oben am Achensee gingen wir auch ein Täßchen Kaffee / Tee. Die Bestellung war noch nicht fertig augegeben, erdröhnte ein tiefes BummBummBumm und ein weiteres Gespann hielt an: eine vermutlich K750, und sein Herrchen kam mit an den Tisch. Ein ungeplantes Russen/Chinesentreffen also. Fein, ein gelungener Nachmittag.

Der Achensee in Tirol ist noch großenteils zugefroren, ringsum hat es noch gut Schnee.


Edit meint dass das Bild was man jetzt noch nicht sieht wegen platter Actioncam und nicht mitgenommenem Fotoapparat mit dem Telefon gemacht wurde.

#2 RE: Heute am Achensee von Hubert 20.03.2016 19:49

avatar

servus Rolf

das Wetter war ja auch herrlich heute, kannst du deine Cam nicht am Motorrad anstecken ?

schöne Grüße
Hubert

#3 RE: Heute am Achensee von Lordpeffski 20.03.2016 20:08

avatar

nö, die hat ein wasserdichtes Gehäuse, da geht nix raus und vor allem auch nix rein (USB oder Wasser) Dafür lässt sie sich fernsteuern, mit so einer Art Uhrenarmband.

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz